Kontakt     Fachberatung

„Dank ColoSan® die Silvesternacht überstanden!“


ColoSan® hat uns in der Silvesternacht sehr geholfen!
Mein Hof liegt ziemlich mittig im Dorf, sodass wir quasi von allen Seiten unter Beschuss standen. Trotz aller Vorkehrungen (Fenster zu, Licht an, Musik an und drei coolen Stallkollegen) bemerkte ich bereits nach ein paar Minuten, dass sich Lefaldus´ Verfassung verändert und er eine Kolik entwickelt. Kopf abgesenkt, scharren, Bauch steinhart…

Zum Artikel

„Penny stolpert weniger…!“


Bei einer 14-jährigen Stute rechnet man ja mit allem, aber nicht mit Arthrose. Meine Tinkerstute Penny hat leider Arthrose in beiden Karpalgelenken vorne und zusätzlich noch im Kniegelenk hinten links. Ich dachte immer, Arthrose betrifft eher ältere Pferde, aber da wurde ich nun eines Besseren belehrt…

Zum Artikel

„Unter dem Sattel kaum wiederzuerkennen!“


Unsere Antaris ist mittlerweile 24 Jahre alt und seit ca. 6 Jahren läuft sie etwas schlechter. Sie brauchte länger bis sie „in die Gänge“ kommt, war beim Ausreiten zu Beginn klemmig und bergab ging sie wirklich nur noch tippelnd und hatte definitiv Schmerzen. Die Vermutung lag nahe, dass sie altersbedingt erste Arthrose-Erscheinungen bekommen hatte.

Zum Artikel

„Sie konnte kaum noch laufen…“


Samy ist ein Isländer-Fellpony-Mix und steht in einem Offenstall mit täglichem Weidegang. Leider war es in diesem Frühjahr sehr nass und kalt und die Wiesen daher sehr fruktanreich. Das hat dazu geführt, dass Samy einen ziemlich heftigen Reheschub bekommen hatte …

Zum Artikel

„Das Auf und Ab bei der chronischen Bronchitis ausgleichen…“


„Unsere Seniorin Mira (25 J.) leidet unter einem chronischen Husten, der ihr vor allem bei ständig wechselndem Wetter zu schaffen macht. Im Sommer gestern noch fast 30 Grad und trocken, dann plötzlich nur noch knapp 20 Grad und Regen. Auch in den Wintermonaten führt der leider mittlerweile sprunghafte Wechsel zwischen trockener Kälte und nasskaltem Schmuddelwetter zu hartnäckigem Husten und schwerer Atmung…

Zum Artikel

„Ein steter Begleiter in unserem Stall“


„Das Dr. Schaette´s Hoof Spray verwende ich seit vielen Jahren bei meinen Tieren. Früher hieß es noch KlauSan®-Pflege-Spray und hatte eine blaue Färbung. Mit der Zusammensetzung war ich total zufrieden, aber dass immer alles blau war, von der Stallgasse bis über die Hände, fand ich etwas nervig…

Zum Artikel

„Dr. Schaette´s Herb Mineral bietet mir das, was ich möchte.“


„Ich reite seit Kindesbeinen an und bilde auch meine Pferde selber aus. Cherie habe ich nun seit 2,5 Jahren. Sie ist mittlerweile mit mir total begeistert in der Vielseitigkeit unterwegs. Um sie gesund und stabil zu halten ist mir ein hochwertiges Mineralfutter sehr wichtig…

Zum Artikel

„Endlich wieder frei atmen!“


„Letzten Herbst hatte mein Nathian (Tinker) starken Husten. Dieser dauerte über Wochen an und ging einfach nicht weg. Das arme Pferd stand mit hängendem Kopf da und hat gebellt wie ein Hund, so trocken war der Husten. Das hat mir schon beim Zuschauen wehgetan. Er war schlapp und kraftlos, es war klar, er brauchte Hilfe…

Zum Artikel

„Super Unterstützung des Fellwechsels für meinen älteren Herrn!“


„Unsere Pferde stehen bei uns am Hof und werden von mir selbst versorgt. Da fallen einem auch leichte Veränderungen schnell mal auf. Beim letzten Fellwechsel hat sich unser älteres Pferd Fuchur (25 Jahre) etwas schwerer getan mit der Umstellung von Sommer- auf Winterfell. Alles hat länger gedauert, er war müde und das Fell stumpfer als früher…

Zum Artikel

„Vom stumpfen Fell zum glänzenden Goldfisch“


„Meine Sue (Quarter Horse) hatte schon immer eine sehr empfindliche Haut. Immer mal wieder erschienen aus dem Nichts neue Fellirritationen, z. B. eine sehr große Talgdrüse auf dem Rücken, die einfach nicht weg ging, sich entzündete und schmerzte. Sie reagierte immer sehr stark auf Fliegen, Gnitzen und Mücken und im Sommer sah die Arme ganz schrecklich aus…

Zum Artikel

Gutschein sichern!

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und 5€ Gutschein für unseren Shop sichern.