Kontakt     Fachberatung

Mineralstoffmangel und seine Ursachen

Manch einer kennt es bei sich selbst: brüchige Fingernägel oder eine ständig wiederkehrende Erkältung machen einem das Leben schwer. Häufig sind dies Anzeichen für einen Mineralstoff- oder Vitaminmangel, der weitreichende Folgen für die Gesundheit haben kann – auch bei Pferden. Erfahren Sie, welche Anzeichen für einen Mangel sprechen und welche Ursachen dahinter stecken.

Zum Artikel

Mineralstoffe – wichtiges Lebenselixier

Kaum ein Thema ist so komplex, wie die adäquate Versorgung des Pferdes mit Nährstoffen. Dass die Bereitstellung von ausreichend Mineralstoffen in der Futterration über ein entsprechendes Mineralfutter abgesichert werden sollte, ist den meisten bekannt. Interessant wird es, wenn man die einzelnen Mineralstoffe einmal genauer betrachtet und sich vor Augen führt, welch vielfältige Aufgaben sie übernehmen.

Zum Artikel

Das passende Mineralfutter für mein Pferd

Pferde sind heutzutage vielfältigen Belastungen ausgesetzt, denen sie mit einem reaktionsfähigen Immunsystem sowie einem intakten, belastbaren Stoffwechsel begegnen müssen. Dabei spielt die bedarfsgerechte Versorgung mit Mineralstoffen und Vitaminen eine essentielle Rolle. Häufig kann der tägliche Bedarf des Pferdes über das Grundfutter jedoch nicht in ausreichendem Maße gedeckt werden. Dies kann früher oder später zu Mangelerscheinungen führen. Um solchen Mangelsituationen vorzubeugen, bietet sich die Zufütterung eines hochwertigen Mineralfutters an. Wir haben zusammengestellt, was bei der Wahl eines Mineralfutters zu beachten ist:

Zum Artikel

Mit allen Mitteln gegen die Plagegeister – doch gibt es hier auch etwas Pflanzliches?

Im Sommer, gerade vor der Getreideernte, halten es unsere Pferde auf den Koppeln ohne Masken, Fliegendecken und diversen Abwehrsprays kaum aus. Wer kann, schickt die Pferde nachts auf die Koppel, aber selbst das geht kaum ohne weitere Abwehrmaßnahmen. Lesen Sie hier, welche Stoffe aus der Natur Ihnen bei der Abwehr gegen Mücke, Bremse und Co. helfen können.

Zum Artikel

Neues Sortiment – exklusiv für Pferde

Seit 100 Jahren forschen und entwickeln wir im Bereich der Phytotherapie, also der Heilpflanzenkunde. Viele Jahre griffen Pferdebesitzer auf die ursprünglich für Nutztiere entwickelten Produkte zurück. Die Zahl der Pferdebesitzer, die ihre Tiere durch diese Produkte unterstützen, stieg bis zum heutigen Tage stetig. Daher haben wir nun die Entscheidung getroffen, für Pferde eine eigene, exklusive Produktlinie zu konzipieren. Lesen Sie selbst, was Sie erwartet:

Zum Artikel

Bienenprodukte zur Wundversorgung

Bienen sind faszinierende und unermüdliche kleine Wesen, die in ihrer Gemeinschaft zusammen Unfassbares erreichen. So erschaffen sie z. B. Honig, Propolis und feinstes Wachs. Sie bauen sich ihren eigenen Lebensraum, der, obwohl es darin feucht und warm ist, nicht schimmelt. Wie das funktioniert und wie wir die Eigenschaften der Bienenprodukte für die Wundversorgung nutzen können, lesen Sie hier:

Zum Artikel

Alle Erfahrungsberichte

Wir freuen uns sehr, dass es immer wieder begeisterte Kunden gibt, die Dr. Schaette Produkte bei ihren Pferden einsetzen und darüber hinaus bereit sind über ihre Erfahrungen zu berichten.
Lesen Sie selbst, was andere Pferdebesitzer erzählen:

Zum Artikel

Eierschalenmembran für Pferde – das Nährstoffpaket für gesunde Gelenke

Ab einem Alter von etwa 15 Jahren steigt das Risiko für Erkrankungen des Bewegungsapparates, wie z. B. Arthrose. Aber auch jüngere Pferde können betroffen sein. Schmerzhafte Veränderungen an den Gelenk- und Knorpelstrukturen führen zu einer Beeinträchtigung des Bewegungsablaufes. Überraschende Hilfe bei Arthrose kommt aus dem Hühnerei: die Eierschalenmembran. Erfahren Sie mehr über diesen spannenden Naturstoff und seine Möglichkeiten für den Bewegungsapparat.

Zum Artikel

Die richtige Kühlung der Pferdebeine – was ist sinnvoll?

Manche spritzen ihr Pferd nach dem Reiten komplett ab, manche kühlen nur die Beine. Angeschwollene Bereiche an den Beinen sollten mehrfach täglich gekühlt werden. Warum hilft es dem Pferd, wenn die Beine gekühlt werden und auf was sollte dabei geachtet werden?

Zum Artikel

Ab ins kühle Nass – Pferde richtig duschen!

Wer kennt das nicht – an warmen Tagen freut man sich nach einem anstrengenden Ritt auf eine Dusche für das Pferd und muss am Waschplatz Schlange stehen, da alle die gleiche Idee haben. Auf was sollte man bei einer Kühlung achten und wie gut ist das für das Pferd eigentlich?

Zum Artikel
Gutschein sichern!

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und 5€ Gutschein für unseren Shop sichern.