Kontakt     Fachberatung

Online-Seminare 2020

Wir bieten Ihnen kostenlose Online-Seminare rund um das vielschichtige Thema „Natürliche Pferdegesundheit“ an.

Online-Seminare sind Seminare in einem virtuellen Klassenraum. Für Sie kostenfrei, einfach zu betreten und selbsterklärend in der Bedienung.
Probieren Sie es aus!
Verpassen Sie keinen Termin und melden sich jetzt an!

Folgende Online-Seminare finden demnächst statt:

22.09.2020:

Hufrehe – mehr betroffen als „nur“ die Hufe

Inhalt:
Hufrehe ist eine sehr schmerzhafte Entzündung der Huflederhaut. Die Ursachen für diese Erkrankung sind häufig im Stoffwechsel zu suchen.

Oft zeigen Pferde, die unter dem Equinen Cushing Syndrom (ECS) oder dem Equinen Metabolischen Syndrom (EMS) leiden, in Folge ihrer Erkrankung eine chronische Hufrehe.
Lernen Sie in diesem Webinar, wo eine Hufrehe herkommen kann, wie sich diese äußert und welche Möglichkeiten die Natur zur gezielten Unterstützung zu bieten hat.

Veranstaltungszeitraum:
22.09.2020, 19:00 – 20:00 Uhr

Teilnahmegebühr: keine!

Referentin: Karen Klein

Anmeldung:
Wir freuen uns hier auf Ihre Anmeldung.

22.10.2020:

Arthrose – der Feind in den Gelenken

Inhalt:

Auf einmal braucht das Pferd deutlich länger um sich einzulaufen, enge Wendungen fallen ihm zunehmend schwer und nachts hinliegen will es auch nicht mehr so wirklich? Arthrose beim Pferd ist ein schleichender Prozess und leider trifft es nicht nur die älteren Pferde, sondern durchaus auch schon Pferde ab dem 5. Lebensjahr.

Erfahren Sie in diesem Webinar, wie es zur einer Arthrose kommen kann und welche Heilpflanzen begleitend und auch vorbeugend eingesetzt werden können.

Veranstaltungszeitraum:
22.09.2020, 19:00 – 20:00 Uhr

Teilnahmegebühr: keine!

Referentin: Karen Klein

Anmeldung:
Wir freuen uns hier auf Ihre Anmeldung.

17.11.2020:

Kotwasser – wenn der Darm Stress hat

Inhalt:

Welche Faktoren begünstigen Kotwasser, warum haben es einige Pferde nur ab und an, während andere sich damit länger herumschlagen müssen? Was bietet die Natur zur Unterstützung des Magen-Darm-Traktes? All dies und mehr erfahren Sie in diesem Webinar.

Veranstaltungszeitraum:
17.11.2020, 19:00 – 20:00 Uhr

Teilnahmegebühr: keine!

Referentin: Karen Klein

Anmeldung:
Wir freuen uns hier auf Ihre Anmeldung.


Artikel von Karen Klein
M. Sc. Agrarwissenschaften
Teilen Sie diesen Artikel





Sie können uns gerne einen neuen Artikel vorschlagen.


Kommentare

Eine Antwort zu “Online-Seminare 2020”

  1. Herbert Pillath sagt:

    Hallo Frau Klein, danke für das informative Seminar über Hufrehe. Mir ist bewusst geworden, dass auch meine Pferde gefährdet sind. Derzeit wird bei uns im Stall frisches, nicht abgelagertes Heu gefuttert. (In einem Therapiestall) Zudem ist das Heu auch noch sehr nass. Wie wird das im Winter aussehen? GRAUENHAFT. Bei einigen Pferden kann man Kotwasser und Blähungen beobachten. Leider bekam auch eines meiner Pferde leichtes Kotwasser. Robusan von St. Hippolyt hat das kurzfristig behoben. Das ist natürlich keine Dauerlösung. Der Rat einer befreundeten Tierärztin: „Such Dir einen anderen Stall. Dieses Futter kostet dem Pferd 10 Jahre Lebenszeit“. Nun suche ich – die meisten Ställe in der Nähe sind leider schlecht bis sehr schlecht und den Pferdebesitzern ist das egal.
    Noch ein Nachtrag zur Pferdeweide von Krämer. Die 70 % Weidelgras waren bei mir im Gedächnis. Tatsächlich sind es 75 %!!! Die Mischungen anderer Anbieter sind meist auch nicht gut, das geht von 35 % (derby) bis 60 % (PAVO). Einzig Agrobs und Kräuterwiese bieten Mischungen ohne Weidergras. Zum Thema Pferd und Heu gibt es beim VFD eine gute Broschüre im Download (Pferd und Heu). Ulrike Vanselow hat auch einiges, wie ich finde, gutes publiziert. Vielleicht ist das auch für das Kotwasserseminar interessant. Freue mich schon darauf. Viele Grüße Herbert Pillath

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gutschein sichern!

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und 5€ Gutschein für unseren Shop sichern.